Donnerstag, 23. November 2017

Dollie Mini Crossbag {Handtasche}

Handtaschen und ich... das ist so eine Sache. Ich bin da eher untypisch Frau. Ich habe jeweils eine Tasche und die wird tagtäglich rumgetragen bis ich mich dann durchringe wieder einmal eine neue zu nähen. Für den normalen Alltag liebe ich meine Fotobella. Genäht mit Soft and Stable ist die einfach super stabil. Davon hab ich schon zwei genäht, eine 2015 vor unserer ersten Irland-Reise und auch dieses Jahr, wieder vor unserer zweiten Irland-Reise. Frau braucht schliesslich einen guten Grund um eine neue Tasche zu nähen, nicht?!
Da ist es naheliegend, dass ich wieder einen guten Grund brauchte um mir nun eine kleine Ausgeh-Tasche zu nähen. Ein Konzertbesucht war diesmal der Grund. Ich wollte nicht vor der Bühne stehen mit meiner grossen Handtasche, das ist einfach unpraktisch! Also suchte ich im Netz nach einem passenden Schnittmuster.
Auf Istagram folge ich schon lange Swoon Patterns und finde die Taschenschnitte allesamt toll. Nach kurzem durchstöbern in ihrem Online Shop habe ich diese süsse "Dollie Mini Crossbag" gefunden. Die hat die perfekte Grösse für den Ausgang. Und das Tüpfelchen auf dem i... der Schnitt ist kostenlos! Doch das war nicht ausschlaggebend, ich hätte auch ohne zu zögern den Schnitt bezahlt.
Nach einem etwas grösseren Knopf im Kopf verstand ich dann auch die Anleitung. Für mich immer etwas tricky, denn so gut ist mein Englisch leider noch nicht und wenn dann noch andere Vlieseinlagen angegeben sind als bei uns erhältlich sind, stehe ich immer etwas an...
Doch ich habe mich mutig in das Abenteuer gestürzt und mit überlegt, welche Einlagen wo passen könnten. Es hat zum Glück gleich gepasst! Was nicht immer der Fall ist bei mir! *grins*
Auch habe ich im innern noch eine zusätzliche Netztasche eingebaut. Ich bin da ein gebranntes Kind. Ich möchte meine Geldbörse sicher wissen und ich finde ein Magnetverschluss oder wie bei meiner Tasche ein Steckverschluss ist einfach sehr schnell geöffnet. Auch habe ich noch einen Schlüsselring eingenäht, so kann ich meine Schlüssel, welche ich an einem kleinen Karabiner habe, schnell einhängen und somit auch sicher in der Tasche. Ich habe erst kürzlich meinen Hausschlüssel verloren, doch dank lieben Menschen wieder bekommen!
Auf der Rückseite hat es noch eine Einstecktasche und genau diese hat mir meinen Knoten im Kopf eingebrockt. Denn auf dem Schnittmuster ist nicht einfach so ersichtlich, dass eine solche geplant ist... Diese dient um den Übergang von Taschenrückseite und Klappe zu kaschieren... Wenn man dies weiss, ist das Ganze viel logischer, ha!
Das Täschchen für sich misst ca 16 x 16 cm und ist ungefähr 6 cm tief.
Ich kann, wenn ich nicht im Ausgang bin, die Tasche auch als Kamera-Tasche benutzten. Meine Sony Alpah 6000 passt genau rein. Wenn das nicht perfekt ist?!
Falls ihr diese Tasche auch nähen möchtet, ich habe die Einlagen wie folgt ausgetauscht:

-Fusible Woven Interfacing (Pellon Shapeflex SF101) = Vlieseline h250

-Die Klappe habe ich auf dem Kunstleder mit Decovile light verstärkt, das Futter mit Vlieseline h250

-Das "Flap"-Teil habe ich ebenfalls mit Decovile light verstärkt. Dazu eine Paspel genäht, alles mit Stylefix zusammengeklebt und aufgenäht.

-Fusible Fleece (Pellon Thermolam TP971F) = Soft and Stable
Für die drei Hautptaschen-Teile. Wichtig dabei ist, dass ihr die Stoff/Kunstlederstücke knappkantig auf das Soft and Stable aufnäht, da das Soft and Stable nicht aufgebügelt werden kann. Sonst verrutscht alles!

Ich hoffe, das hilft etwas bei der Vliesfindung...

Nun wünsche ich euch eine schöne Restwoche
Iva

Verlinkt: RUMS

Kommentare:

  1. Sehr hübsche Tasche und ich bin froh dass es gleich im ersten Anlauf geklappt hat - trotz des Knotens im Kopf :) Sieht übrigens wieder perfekt aus. Keine Ahnung wie Du all Deine Nähte immer soooo hübsch hinbekommst. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Mel ♥
      Ja, da war ich auch froh, dass das gleich geklappt hat ;-) Ich kann auch nicht sagen, was ich anders mache bei den Nähten, das bin einfach ich...
      glg iva

      Löschen
  2. Hallo Iva!
    Habe mich auf den ersten Blick in deine Tasche verguckt und mir schon beim Lesen deines Beitrags überlegt, ob ich das Vlies-Problem beim Nachnähen wohl lösen könnte?!? Und dann sehe ich weiter unten, dass ich das gar nicht mehr muss, weil du das schon für mich erledigt hast. Vielen Dank dafür!
    Bin was Taschen angeht ganz ähnlich, hab auch immer nur eine zum Benutzen parat. Wollte das aber schon längst einmal ändern:)
    Vielen Dank fürs Teilen und liebe Grüße!
    Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Pia
      Das freut mich zu lesen, dass dir die Vliesangaben weiterhelfen. So soll es sein! :-)
      Viel Spass bei deiner neuen Tasche ♥
      glg iva

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...