Donnerstag, 11. August 2016

Meine neuen Blusen & Belly and Mind...

Ihr fragt euch bestimmt, was dieser Titel soll...
Ganz einfach. Ohne Belly and Mind hätte ich mich nie bei einem Blusen-Probenähen gemeldet! Denn mit Grösse 50/52 wollte ich keine Blusen für mich nähen. Umsomehr habe ich mich nun gefreut, dass ich im Probenäh-Team von Sara & Julez mitnähen durfte ♥
 Nun aber der Reihe nach. Mal etwas persönlicher als gewöhnlich. Anfangs dieses Jahres ging es mir nicht wirklich gut. Meine Ernährung war echt mies. Mit Schokolade zum Frühstück und Salzstangen vor dem zu Bett gehen. Ausgewogen... kannte ich nicht mehr, leider! Das Ganze hatte sich so ausgeartet, dass ich mir nichts mehr merken konnte und dadurch sehr viele Termine und To Do's einfach vergessen hatte. Psychisch und körperlich war ich auch sehr am Ende. Zum trösten gabs natürlich wieder Süsses. Ein Teufelskreis...
 Dann lass ich Nina's Blogpost zu Belly and Mind. Was soll ich sagen... Es war meine Rettung. Klingt kitschig, ich weiss, war aber so! Es hat mir so was von geholfen aus meiner Zuckersucht raus zu kommen. Und ich war echt süchtig! Die ersten drei Wochen waren mies. Entzug, nix anderes. Doch es lohnte sich durchzuhalten. Nach zwei Monaten merke ich wie mein Körper wieder Kraft bekam. Mein Kopf neue Ideen. Manchmal habe ich nun das Gefühl vor Freude fast zu explodieren! Ich habe wieder Freude am Tanzen und Singen (nur im Auto *grins)
 Ich habe Anfangs Mai mit dem Programm von Belly and Mind begonnen und inzwischen sind rund 14 kg weg. Ich esse wieder gesund. Zucker und Kohlenhydrate lass ich weg. Mit kleinen Ausnahmen, zum Genuss, nicht zum trösten oder belohnen. Ich habe mehr Lust auf scharfes bekommen, was meinem Mann sehr freut. Vorher war ich eher eine milde Würzerin *lach* 
 Und ich habe wieder Freude wenn ich was für mich nähen kann. So wie diese zwei Blusen. Es sind meine ersten Blusen mit Webware. Meistens nähe ich mit Kleider aus Jersey. Doch es war gar nicht schwer. Bei der ersten Bluse fehlen noch die Rückenabnäher, das habe ich nachträglich noch gemacht und nun sitzt sie noch besser.
 Die zweite Bluse hatte noch ein paar Anpassungen bekommen und war schon fast perfekt. Was bin ich happy, nun kann ich schon in den Grössen 46/48 für mich nähen!
Nochmals zu Belly and Mind... Ich will hier keine Schleichwerbung machen, doch warum sollte ich es für mich behalten. Ich finde die Lösung von Petra super und möchte meine Erfahrung damit mit euch teilen. Hätte Nina nichts davon geschrieben (hier findet ihr noch einen weiteren, sehr ausfühlichen Blogpost von Nina), ich weiss nicht wie es mir heute gehen würde! Vielleicht kennst du die Gefühle und Symptome, die ich hatte und vielleicht hilft es auch dir, dass ich davon erzählt habe....

Herzliche Grüsse

Iva

Schnitt: Lanea von Sara & Julez
Stoffe: Hamburger Liebe

Verlinkt: rums

Kommentare:

  1. Du bist eine mutige und starke Frau, weiter so!!! (das heißt nicht, du sollst weiter abnehmen, damit irgendeinem Schönheitsideal entspricht, sondern weil du dich selbst wohler und gesünder fühlst!) Und das strahlst du auch aus.
    Liebe Grüße Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen herzlichen Dank für deine lieben Worte Angelika ♥ Es tut gut zu lesen, dass das was ich fühle auch nach aussen strahlt!
      glg iva

      Löschen
  2. Ja, Iva, absolut stark!
    Auch ich ziehe den Hut und freue mich ganz doll mit dir und für dich!!!
    Auf dass nun "stattdessen" weiter sooo viele wunderschöne Farben und Muster aus dir heraus sprudeln und sich den Weg in die Stoffe bahnen dürfen ... =D
    Mit herzlichem Gruß
    Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Kirsten ♥
      Ja, genau! Auf das Sprudeln! :-)
      Liebe Grüsse
      iva

      Löschen
  3. Liebe Iva,

    deine Blusen sind wunderschön und dass es dir wieder besser geht freut mich für dich, ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass es ab jetzt nur noch bergauf geht.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Dank für deine Offenheit. Du siehst wunderschön aus in deinen Blusen!
    Liebe Grüße,
    Sara&Tom

    AntwortenLöschen
  5. Toll siehst Du aus... das mit der wenigen Energie hat man im April garnicht gemerkt. Die Blusen sind auch schön :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...