Dienstag, 28. Januar 2014

Kinderzimmer refresh...

Heute möchte ich euch zeigen, was mein Mann und ich die letzte Woche so gemacht haben. Als wir schwanger waren, wollten wir das Geschlecht unserer Kinder nicht wissen, wir wollten uns überraschen lassen. So haben wir also auch die Kinderzimmer gestalltet. Geschlechtsneutral sprich Gelb/Orange... Das hat bis jetzt gepasst, doch nun wollten wir unseren Mädels (7+5) ihre Zimmer nach ihren Farbvorlieben gestalten. Was dabei rausgekommen ist, könnt ihr in der nachfolgenden Bilderflut sehen :-)

Unsere Kleine liebt Pink & Violett...

 Jetzt passt auch der kleine Wandquilt entlich. Diesen habe ich noch genäht, als ich hochschwanger auf den Geburtstermin wartete!

 Auch ihr Bettquilt passt jetzt viel besser zum Zimmer als vorher.

 
 Natürlich darf in einem Mädchenzimmer die Prinzessin nicht fehlen! Rapunzel würde farblich noch etwas besser passen, aber Aurora geht auch ;-)

 Unsere Grosse liebt Türkis & Apfelgrün 
(wie ich... Am liebsten würd ich hier selber einziehen...)


 Auch hier passen die schon vorhandenen Quilts viel besser als vorher...

 

 Ihre Lieblingsprinzessin ist Cinderella...

So hat das Zimmer vor dem "refresh" ausgesehen... Sehr neutral und gar nicht mädchenhaft. Die Affen und die restlichen Zootiere mussten weichen, dafür gibt es dann noch Bilder von Cinderella & Rapunzel an die Wände...

Mit diesem Post gehe ich heute zum creadienstag und wünsche euch noch einen wunderschönen Tag.

Farbige Grüsse
Iva

Dienstag, 21. Januar 2014

Frau Lotte auch bei uns...

Als die Stickdatei von "Lotte" rauskam, wusste ich, dass ich da nicht wiederstehen kann. Als Mädelsmama schon gar nicht ;-) Die Jacke hatte ich bereits im Dezember genäht, aber ich war nie dazugekommen, noch was zu sticken. Gut Ding will Weile haben, nicht?!
Heute legte meine Sticki los und ich habe die "Lotte" gleich mal im XXL-Format gestickt und zwar in einem Rutsch, nähmlich im Jumbo-Rahmen! Warum auch nicht, wenn Frau das Ding schon hat... Wäre alles Gut gegangen, wenn ich nicht am "frühen" (für mich jedenfalls... Bin ne Nachteule...) Morgen schon einen Überlegungsfehler gemacht hätte... Naja, jetzt sieht mans nicht mehr. Habs ausgebessert ;-)
Hier nun die Bilderflut...







 Noch etwas gross, dafür kann sie es lange tragen. Sie hüpfte vor Freude und ich bekam einen riesen "Drücker" ab! So solls sein, nicht?!

Ab damit zum creadienstag...

Bunte Grüsse
Iva

Schnitt: Ottobre 4/12
Stickdatei: Lotte



Donnerstag, 16. Januar 2014

Alles für die Katz... oder Quilt-Überzug für den Sofahocker

Seit wir Katzen haben, hat unser Sofahocker schwer zu leiden gehabt. Damit die Kratzer nicht allzusichtbar waren, habe ich immer einen alten (meinen ersten Babyquilt) darübergelegt. Doch wenn die Räuber ihre aktive Phase hatten, lag die Decke schnell am Boden... Da musste sich was ändern! 
 Unsere Missy mit dem zerkratzten Sofahocker...
 Zuerst überlegte ich mir, den alten Babyquilt abzuändern, doch Orange passt farblich so gar nicht mehr in unser Wohnzimmer, daher wurden Lieblingsstöffchen angeschnitten...
 
 Den "Swoonstar" wollte ich auch schon lange nähen, also wieso nicht für den Hocker?!
 Freihandquilten mit meinem tollen Maschinchen *freu*
 
 Noch nicht ganz fertig, von vorne...
 von hinten...
 
 
 Fertig auf dem Hocker... 
Passt perfekt! So, nun ist fertig mit Decke auf den Boden werfen :-)

Da der Überzug vor allem für mich ist 
(damit ich mich nicht mehr nerven muss *lach*) 
geht er heute zu rums...

Wünsche euch noch einen kreativen Tag!
Iva

Dienstag, 7. Januar 2014

Kosmetiktasche...

Letzes Jahr habe ich doch mit der Hexagon-Decke begonnen und beim zuschneiden der Hexagons viele kleine Dreiecke bekommen. Einfach wegschmeissen wollte ich diese Dreiecke aber nicht, dafür finde ich den Stoff viel zu süss...
 Daher habe ich die Dreiecke mal ausgelegt und angefangen sie zusammenzunähen. Als ich dann alle zusammen hatte, blieb das Ganze wiedermal liegen... bis jetzt. Heute hat es mich so richtig in den Fingern gejuckt und ich habe die Dreiecke auf Thermolan gequiltet. Gefüttert habe ich die Tasche mit Rot/Weissem Pünktchenstoff, mit dem selben Stoff ist der Boden aussen.



Na, wie findet ihr diese einmalige Tasche? Ein zweites Mal werd ich diese bestimmt nicht mehr nähen, viel zu viel Aufwand ;-)

Liebe Grüsse
Iva

P.S. Dieser Post geht weiter an den creadienstag & zu dem Kosmetiktaschenwettbewerb von Lillesol & Pelle...und ganz neu zu MontagsMacher

Freitag, 3. Januar 2014

Noch ein Quilt im Retro-Look

Als erstes möchte ich euch ein gutes neues Jahr wünschen! Ich hoffe, ihr seid alle gut gestartet...

Wie es sich manchmal so ergibt, haben meine Schwägerin und mein Schwager Zuwachs in ihrer kleinen Familie bekommen und zwar genau am 24.Dezember... 
Meine Mädels haben sich riesig über ihre zweite Nichte gefreut und da die Ältere auch schon zur Geburt einen Babyquilt bekommen hat, soll es die Kleinere nicht anders haben...
 Stoffe ausgesucht, zugeschnitten und schon mal auf der Designwand ausgelegt...Hier & hier habe ich schon eine ähnliche Decke gemacht. Der damals verwendete Layercake hat hierfür gerade noch gereicht.
 Das Top war fertig und der Hintergrundstoff an Lager, aber kein Volumenvliess mehr an Lager. Zum Glück hatte ein Stoffladen in der Nähe am 30.Dezember offen und so konnte ich nach einem kurzen Abstecher weitermachen.

 Alles schön festgesteckt, damit auch nichts verrutscht beim quilten...
 Bei diesem Quilt wollte ich mal ausprobieren wie es wird, wenn ich einfach gerade Linien quilte. Habe dies schon bei Quiltmanufaktrur gesehen und es gefällt mir sehr gut.
 Das Binding auf der Vorderseite angenäht und bis spät in die Nacht hinein auf der Rückseite von Hand angenäht.
Am nächsten Tag fotografiert und am 1.Januar verpackt und verschenkt... 

Hier noch ein paar Detailaufnahmen



Übrigens, die neuen Kurse für das nächste Halbjahr sind online. Hier könnt ihr lernen, wie man solche Babydecken selber näht und auch andere tolle Dinge!

Liebe Grüsse
Iva

Stoff: Moda "Boho" - Layercake
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...